1985/86 - Saison Highlight

Peter Gaw, bisher Spielertrainer des HC Ascona, kommt als erster kanadischer Profispieler zum EIE. Lorenz Ehrensperger, der bisher vollamtlich den EIE-Nachwuchs trainerte, übernimmt mit dem HC Sion seine erste Aktivmannschaft. Erstmals wird der EIE-Triathlon durchgeführt. Im Kantonalcup scheidet der EIE frühzeitig aus. Der Nachfolgepokal zum Bahnhöflipokal - der SBG-Cup - geht im ersten Jahr an den EIE; dank besserer Tordifferenz gegenüber Aarau. Am 15. Februar 1986 steht das letzt Meisterschaftsspiel in Seewen auf dem Programm - der EIE gewinnt mit 14 : 2 Toren - es steht fest, dass Peter Lüthi den bisherigen Trainer Hans Wittwer ablösen wird - auch Peter Gaw verlässt den EIE.