1983/84 - Saison Highlight

Jarda Krupicka bleibt Trainer; Assistent wird Richard Farda. Der EHC Illnau-Effretikon beteiligt sich in Grindelwald am Turnier, liegt 0 : 5 im Rückstand und gewinnt am Ende noch den "Kristallpokal". Die Mannschaft unternimmt eine Auslandsreise nach Nürnberg und zeigt den Deutschen, dass auch Schweizer Hockeyspielen können. Im denkwürdigen Finale (mit Penaltyschiessen 2 : 1 gegen Basel) verteidigt der EIE den eigenen Bahnhöflipokal.

Der EIE sorgt für grosses Aufsehen : Spenglercupsieger Dynamo Moskau wird zu einem Freundschaftsspiel gegen Arosa nach Effretikon eingeladen. Die Begeisterung ist gross - für einmal kann sich die Bevölkerung mit dem Hockeysport identifizieren - über 3100 Zuschauer wohnten dem Spektakel bei.

Die Zürcher spielten in der Zentralgruppe und erreichten den zweiten Schlussrang - wieder Finalrundenteilnahme. Ascona und EIE gewinnen je ihre Auswärtsspiele mit 5 : 3 Toren. So kommt es zu einem Entscheidungsspiel in Aarau. Vor 650 Zuschauern gewinnt der EIE krass mit 9 : 1 und überfährt die Tessiner förmlich. Wieder Finalspiel; der EIE steht erstmals richtig an der Schwelle zur NLB; verliert sein Heimspiel gegen Basel mit 2 : 6 Toren. Im Rückspiel markiert Bohucky drei Sekunden (!) vor Spielschluss den 4 : 3 Siegestreffer gegen den EIE.

Letzter / Aktuelle Spiele 2. Liga

Nächste Termine

9 Sep
Illnauer Chilbi 2022
Datum 09.Sep.2022 17:00 - 11.Sep.2022 20:00

Nächste Spiele

Club Geschichte

Über den Verein

Seit 1966 besteht der EHC EIE und blickt auf eine langjährige Eishockey-Geschichte und -Tradition zurück. Kommen Sie mit auf unsere Zeitreise.

Sponsoring

Sponsoring

Machen Sie mit und unterstützen Sie den Eishockeyclub Illnau-Effretikon sei es als Sponsor oder Gönner. Sponsoring-Angebote.

Nachwuchsbus mieten

Dank grosszügiger Unterstützung der Garage Häusermann durften wir unsere Flotte mit 2 neuen Busse erneuern. Weitere Informationen

Slappy

Unser Maskottchen Slappy kann ebenfalls für Events, Spiele und Geburtstage gemietet werden. Weitere Informationen

Sportzentrum Eselriet

Unsere Heimspiele finden im Sportzentrum Eselriet statt. Weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.