Spielbericht 1. Mannschaft, So. 04.03.2007 14:00 gegen Luzern Lakers

1. Mannschaft, So 04.03.2007 14:00 gegen Luzern Lakers, Feld: Wetzikon

Eishockey, 2. Liga, Viertelsfinal Playoff: Illnau-Effretikon – Luzern Lakers 4:7 (1:2, 2:3, 1:2)

Ein Fünfminuten-Ausschluss brach dem EIE das Genick

hmi. Gestern um 16.21 Uhr endete für Illnau-Effretikon die Hockeysaison 2006/07. Das Team von Urs Wegmann unterlag im Wetziker Eissportzentrum Luzern Lakers mit 4:7 (1:2, 2:3, 1:2). Auf die siegreichen Innerschweizer wartet nun dienstags der schwere Auswärtsgang nach Chiasso. In Wetzikon fiel die Vorentscheidung in der Phase, als der EIE einen Fünfminuten-Ausschluss von Koster zu verzeichnen hatte. In diesem Powerplay fielen zwei Tore zum zwischenzeitlichen 1:5 Zwischenstand.

Vom 5:0 Erfolg des EIE im ersten Playoff-Viertelsfinal sprach man im Vorfeld des Rückrundenspieles bei Luzern wenig. Doch was sich mittwochs in der Swiss Life Arena abspielte, beschäftigte sonntags die Anhänger in beiden Lagern noch immer. Offensivspektakel besonderer Güte? Viele waren sich einig, dass es schon verrückt sei, auswärts sieben Tore zu erzielen und doch noch als Verlierer vom Feld zu müssen. „Wir wollen heute gewinnen“, verkündete Urs Wegmann. Der EIE-Headcoach, der das Team auch in der nächsten Saison trainieren wird, meinte weiter, dass „am Ende das Resultat keine Rolle Spiel. Wir müssen einfach ein Tor mehr erzielen als der Gegner“. Diesbezüglich war die Aufgabenstellung höchst einfach. „Wir haben uns darauf eingestellt, dass für uns die Saison heute noch nicht zu Ende geht“. Die diesjährige Mannschaftsreise führt die Hockeyaner nach Mallorca, aber erst anfangs Mai. Wegmann hat die beiden letzten Spiele gegen Luzern Lakers nochmals analysiert und meinte, insbesonders nach der Mittwochspartie in Luzern, dass „wir uns im Defensivbereich noch steigern müssen“. Da sehe er schon einen gewissen Nachholbedarf.




Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.