Spielbericht 1. Mannschaft, Mi 03.01.2007 19:30 gegen EVDN, Feld: Eselriet

Eishockey: 18. Zürcher Oberländer Cup in Effretikon

EIE holt sich die Trophäe zurück

Vier entscheidende Tore durch Michael Sommer (4.), Martin Markus (7.) sowie den Doppeltorschützen Bruno Hollenstein (11. und 20. Spielminute), legte Illnau-Effretikon im Startdrittel gegen Dielsdorf-Niederhasli vor. Am Schluss gewann der EIE leistungsgerecht mit 9:5 (4:0, 3:3, 2:2) das Duell der Zweitligisten um den 18. ‚Zürcher Oberländer’ Cup.

Heinz Minder


Das Finalspiel um den 18. ‚Zürcher Oberländer’ Cup brachte gestern im Eselriet den von vielen erhofften Klassiker. Mit Illnau-Effretikon (EIE) und dem Eissportverein Dielsdorf-Niederhasli (EVDN) standen sich wieder einmal jene zwei Vereine gegenüber, welche sich in den letzten Jahren in der Meisterschaft meist unerbitterlich harte Prestigekämpfe lieferten. Zwischen den beiden Kontrahenten besteht seit langem eine Lieb-Feindschaft. Seit der ehemalige EIE-Trainer Günter Waritsch zu den Unterländern wechselte, haben diese Derbys an zusätzlicher sportlicher Brisanz gewonnen. Pikant am gestrigen Aufeinandertreffen war zudem die Tatsache, dass zur Zeit in der Meisterschaft beide Mannschaften in ihren Gruppen um den Einzug in die Playoffs buhlen. Dielsdorf-Niederhasli (Gruppe 1) rangiert momentan hinter Tabellenführer Chiasso, dem Küssnachter SC und Ceresio auf dem vierten Zwischenrang. Samstags reist das Waritsch-Team zum abgeschlagenen Schlusslicht Sursee (14 Spiele/1 Punkt) und budgetiert bereits die drei nächsten Zähler. Illnau-Effretikon seinerseits muss gleichentags ebenfalls reisen, allerdings ‚nur’ zu Nachbar Wallisellen. Für die Zürcher Oberländer stehen in den noch acht verbleibenden Runden die nun alles entscheidenden Spitzenkämpfe an. So betrachtet und falls es die Schlussrangierung nach den Gruppenspielen will, könnte es in den Playoffs durchwegs wieder zur Paarung EIE gegen EVDN kommen. Also erhoffte man sich in beiden Lagern vom Endspiel um den diesjährigen ZO-Turniersieg einen aufschlussreichen Vergleichskampf der beiden Mannschaften. Im Vorjahr, damals in der Meisterschaft, gewann der EIE in Diesldorf klar mit 6:0 Toren. Das Rückrundenspiel endete allerdings fünf Runden vor Abschluss der Gruppenspiele mit jener folgenschweren 2:4 EIE-Heimniederlage, welche den Zürchern den Einzug in die Playoffrunde verwehrte.




Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.