Spielbericht 1. Mannschaft, Sa.11.11.2006 17:00 gegen Rheintal, Feld: Eselriet

Eishockey, 2. Liga, Gruppe 2: Illnau-Effretikon – SC Rheintal 5:2 (1:1, 2:0, 2:1)

EIE erster Bezwinger von Tabellenführer SC Rheintal

Eine Woche nach der blamablen Vorstellung bei Schlusslicht PIKES (3:5 Niederlage) zeigte der EHC Illnau-Effretikon (EIE) sein wahres Potenzial. Kaum wieder zu erkennen, bezwangen die konzentriert und aggressiv wirkenden Zürcher Oberländer den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SC Rheintal 5:2 (1:1, 2:0, 2:1).

Die EIE-Teamverantwortlichen Urs Wegmann und Christian Sigrist, sowie die Spieler selbst, haben ihre richtigen Schlüsse aus der 3:5 Schlappe gegen die PIKES gezogen. Die Zürcher haben erkannt, dass die meisten Spiele im Kopf entschieden werden. Dass mit Rheintal ein ganz anderes Kaliber nach Effretikon kommen wird, verriet ein Blick auf die Tabellenlage. Sechs Spiele, sechs Siege, folgedessen Punktemaximum für die Rheintaler. Beim letzten Auftritt der Rheintaler in Effretikon gewannen die Gäste 2:3. Damals, es war in der Saison 2003/03 gelang den Effretikern auswärts in Widnau die grosse Revanche. In der abschliessenden Finalrunde und nur wenige Tage nach dem 2:3 drehte der EIE grossartig auf, bezwang den Schlittschuhclub Rheintal 6:1 und holte sich später mit einem Sieg in Wetzikon den ersten Titel des Zweitliga-Regional-Meisters Ostschweiz. Illnau-Effretikon verzichtete damals auf den Aufstieg in die Erstliga und ist seither weder in der Meisterschaft, noch in Testspielen auf Rheintal gestossen. Doch von der Vergangenheit her kannten sich die beiden ehemaligen Erstliga-Traditionsvereine noch bestens. Im EIE-Lager wusste man, dass nur mit einer klaren Leistungssteigerung gegenüber der PIKES-Partie, den Rheintalern der Meister gezeigt werden konnte.

Dem EHC Illnau-Effretikon glückte samstags im Eselriet eine höchst beeindruckende Rehabilitation. Auch eine erneute (leider scheinbar in dieser Liga ab dieser Saison obligate) Strafenflut, konnte die Platzherren nicht vom Konzept abbringen. Wie vor Wochenfrist in Rorschach, begann der EIE druckvoll. Diesmal aber agierten die Zürcher über die gesamte Spieldistanz aggressiv und brillierten mit kämpferischem Kollektiv. Überragend zeigte sich der EIE im Boxplay. Nicht weniger als fünf Mal(!) konnte Rheintal in diesem Spitzenspiel ein 5:3 Powerplay aufziehen.


Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.