Spielbericht 1. Mannschaft, Di.11.03.2003 20:00 gegen St.Moritz, Feld: St.Moritz

Eishockey, 2. Liga Finalrundenspiel: St. Moritz – Illnau-Effretikon 3:3 (2:1, 0:2, 1:0)

We have a dream to win the metal

hmi. Es waren nicht die Spieler des einheimischen EHC St. Moritz, welche dienstags verbunden mit dem letzten Sirenenton in der Eisarena Ludains einen wahren Jubelschrei vollführten. Vielmehr umringten die EIE-Spieler ihren ‚Matchwinner’ Mike Häbig und feierten das mit 3:3 (2:1, 0:2, 1:0) erreichte Unentschieden im Engadin wie ein Sieg. Die letzte Playoffpartie vom kommenden Samstag in Wetzikon (Spielbeginn 17 Uhr) gipfelt nun zum absoluten Showdown. Das Motto den grossen Showdown im EIE-Lager heisst nun: „We have a dream to win the metal – we are a team“.

Die St. Moritzer gaben sich vor Spielbeginn cool. Äusserlich jedenfalls. Innerlich aber dominierte eine gewisse Nervosität. Auch der abtretende Cheftrainer Ueli Hofmann (geht als Ausbildungschef zu Chur und wird im Engadin durch Jürg Müller ersetzt), liess sich absolut nicht in die Karten blicken. Die Mannschaftsaufstellung blieb für die Gäste ‚eine geheime und verschlossene Akte’. Hinzu kam die unverständliche Tatsache, dass Hofmann auf dem Matchblatt auch einen gewissen Spieler mit Namen Kiener aufführte. Besagter Akteur mit der Nummer 14 war nur unter den Zuschauern anwesend und ist in der Tat der Juniorenkeeper der St. Moritzer.

We are a team

Auf der Heimreise vom Engadin lief im Mannschaftscar die von EIE-Verteidiger Daniel Groff gedrehte 105minütige Weltpremiere des EIE-Video ‘We are a team’. Diese zeigte teils intimste Eindrücke aus dem gesamten Verlauf dieser nun so erfolgreich verlaufenen Hockeysaison 2002/03. Ob Polterabend, Szenen der ‚vierten Drittel’ im Effretiker Cinderella zu früher Stunde, Erlebnisse im Fun-Weekend, oder Reminiszenten vom Trainingslager in Arosa und Inside-Infos der Carfahrt vom ersten Auswärtsspiel in Chiasso. All das Gesehene zeigte eindrücklich die effektive Stärke des EHC Illnau-Effretikon: Die absolut gute Kameradschaft auf- und vorallem auch neben dem Hockeyfeld. Das starke EIE-Kollektiv ‚we are a team’ wird von der Mannschaft von Dieter Wieser wirklich gelebt.


Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.