Spielbericht 1. Mannschaft, Sa. 22.02.2003 20:00 gegen Engelberg, Feld: Eishalle Engelberg

Eishockey 2. Liga, Gruppe 1: Engelberg-Titlis – Illnau-Effretikon 2:7 (1:2, 1:3, 0:2)

Mit 19. Vollerfolg verdienter Gruppensieger

hmi. Im Sportcenter Erlen in Engelberg schaffte der EHC Illnau-Effretikon (EIE) dank eines 7:2 (2:1, 3:1, 2:0) Auswärtserfolges im 22. Punktespiel der Zweitliga-Meisterschaft 2002/03 den 19. Saisonsieg. Mit dieser beeindruckenden Bilanz, die mit einem Torverhältnis von 136:51 noch aufgewertet wird, vollzogen die Spieler von Dieter Wieser als Gruppensieger den glanzvollen Einzug in die abschliessende Finalrunde. Jetzt folgt gegen das zweitplatzierte Chiasso und St. Moritz (Sieger der Gruppe 2), sowie vermutlich Rheintal (hängiger Spielfeldprotest des SC Weinfelden) ab kommendem Donnerstag, die Zugabe.

 

Im Hinblick auf den Einzug in die sechs Spiele umfassende Finalrunde war für die Zürcher Oberländer eigentlich nur ein Szenario erstrebenswert. Sie mussten, der guten Ausgangslage des Siegers der Gruppe 1 (Heimvorteil bei den Wochentagspartien vom Donnerstag 27. Februar und Dienstag, 4. März), die Tabellenspitze auch im letzten Einsatz verteidigen. Hinzu kam noch jener Faktor des Finalrunden-Reglementes, wonach auch der beste Gruppensieger im Spitzenkampf dann Heimrecht geniessen sollte. Primär aber ging es für die Spieler des EHC Illnau-Effretikon einmal darum, sich zum Abschluss der Gruppenspiele gegen das Team von Spielertrainer Martin Ledermann keine Blösse zu geben. Mit 11:0 hatte der EIE das Vorrundentreffen auf dem Eselriet


Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.