Spielbericht 1. Mannschaft, Sa. 14.12.2002 17:15 gegen Luzern, Feld: Eishalle Reinach (AG)

Eishockey, 2. Liga, Gruppe 1: Luzern Lakers – Illnau-Effretikon 3:2 (1:1, 2:0, 0:1)

Schwächen des Leaders im Abschluss

hmi. In der Eishalle Wynenthal im aargauischen Reinach verlor der EHC Illnau-Effretikon (EIE) seine erste Rückrundenpartie. Diese war gleichbedeutend mit dem Spitzenspiel gegen die zweitplatzierten Luzern Lakers. Den Luzernern gelang mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) die Revanche für die 4:7 Niederlage im ersten Aufeinandertreffen in Effretikon. In Reinach gewann nicht unbedingt das bessere, sondern letztlich das glücklichere Team.

 

EIE-Trainer Dieter Wieser hatte seine Formation gegenüber dem letzten, mit 6:3 in Chiasso erfolgreich verlaufenem Spiel, beim zweiten Block leicht umzustellen. Für Marco Kuhn, dessen offener Fingerbruch unter Vollnarkose nach der Rückkehr aus dem Tessin nachbehandelt werden musste und wohl das vorzeitige Saisonende für den EIE-Center bedeutet, rückte jetzt Michael Wiesendanger in die zweite Linie nach. In der Startminute eines intensiven aber meist fairen Spitzenkampfes, kassierte Wiesendanger den ersten von insgesamt nur zwei Ausschlüssen der Zürcher Oberländer. In dieser Phase verpasste Daniel Wegmann, seine Farben mittels klassischem Shorthander in Führung zu bringen. Wegmanns Scheitern vor Lakers-Keeper Paul Kreis sollte sich an diesem Abend wie ein roter Faden durch drei Drittel ziehen. Ein weiteres Fragezeichen setzte Dieter Wie


Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.