Spielbericht 1. Mannschaft, Sa. 23.11.2002 18:00 gegen Nivo, Feld: Eishalle Faido

Eishockey 2. Liga, Gruppe 1: Nivo – Illnau-Effretikon 4:8 (0:1, 4:3, 0:4)

Typisches Tessinerspiel mit täuschenden Endstand

hmi. Was muss eigentlich noch alles passieren, wenn Deutschschweizer Vereine im Tessin antreten? Wann endlich erwacht der Verband und verhindert noch schlimmere Auswüchse? Das 2. Liga-Treffen zwischen Nivo und Illnau-Effretikon, das mit einem täuschenden 8:4 (1:0, 3:4, 4:0) für die Zürcher Oberländer endete, war begleitet von fast schon obligaten Auswüchsen. Ein weiteres Skandalspiel im Tessin gehört der Vergangenheit an.

 

Es ist zu wünschen, dass sich die zuständige Amateurliga in der Verantwortung sieht, endlich geeignete Massnahmen zu ergreifen, um ähnliche Missstände inskünftig zu verhindern. Skandalös war, dass die Platzorganisation des HC Nivo gänzlich versagte. Vereinesfunktionäre wurden von Schiedsrichter Portmann vom Spielfeldrand verbannt, weil der Unparteiische ständig verbal angegangen wurde. Portmanns Schiedsrichterkolleg Canepa wirkte inkompetent, verhielt sich stets passiv und schien, weil wohl zu jung und unerfahren, gänzlich überfordert. Jene Personen, die Portmann zu Beginn des Spieles des Feldes verwies, waren in der hektischen Schlussphase wieder an der Bande und heizten die gehässige Stimmung weiter mächtig an. Hinzu kam noch weit schlimmeres.


Nächste Termine 1. Mannschaft

24 Jan
ET EIE I
Datum 24.01.2022 20:15 - 21:30
26 Jan
ET EIE I
26.01.2022 20:15 - 21:30
28 Jan
ET EIE I
28.01.2022 20:00 - 21:00
31 Jan
ET EIE I
31.01.2022 20:15 - 21:30
2 Feb
ET EIE I
02.02.2022 20:15 - 21:30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.