18.02.2018, Die Piccis in Einsiedeln

An diesem kalten Februar-Tag, trafen sich die Piccolos in Einsiedeln zu einem B-Turnier. Einige fanden vor lauter Nebel kaum das Eisfeld, die anderen landeten zuerst bei den Unihockeyanern. Schlussendlich fanden alle 10 aufgebotenen Piccolos die richtige Garderobe und die Eltern fanden das gemütliche Café am Eisfeldrand. Bevor die Spiele losgehen konnten, musste das Eisfeld (das eigentlich der Schulhausplatz der Klosterschule ist) mit Schneeschaufeln geräumt werden. Als Feldabtrennung dienten ein paar Bretter und eine Matschuhr oder dgl. suchte man vergebens. Dafür wurde der Nebel zusehends weniger und die Stimmung fröhlich.

Das erste Spiel stand gegen Bäretswil/Wetzikon auf dem Spiel. Unsere Mannschaft hatte in der Saison grosse Fortschritte gemacht und spielte erstaunlich schön zusammen. Das erste Tor war leider nicht zählbar, da unsere Jungs das kaum hörbare „Horn“ überhört hatten und fröhlich einen Treffer verbuchten. Nachdem die Trainer bei den Wechseln mündlich nachhalfen, klappte das dann problemlos. Die EIE-Jungs gaben Vollgas und konnten das erste Spiel deutlich 10 : 2 gewinnen.

Spiel zwei war gegen Thalwil angesagt. Auch hier konnte man wunderbare Spielzüge, gutes Zusammenspiel, packende Zweikämpfe und vollen Einsatz sehen. Unser Torhüter machte seinen Job prima und half den Jungs zum hohen Sieg von 10 : 1. Bravo!

Beim letzten Spiel vom Tag durfte der EIE gegen die Heimmannschaft Einsiedeln spielen. Es dauerte ziemlich lange, bis das erste Tor fiel. Das ganze Spiel war spannend, die Gegner waren sich ebenbürtig. Dank tapferen Leistungen und vollem Engagement, gehörte der 5 : 3 Sieg schlussendlich den EIE-Boys.

Herzlichen Dank an das Team, die Trainer und die vielen Zuschauer, die trotz Kälte tapfer mitgefiebert und die Mannschaften angefeuert haben. Es war ein cooles Turnier, das in guter Erinnerung bleiben wird.

Mit dabei waren heute: im Tor: Alexander; auf dem Feld: Noel, Neil, Travis, Robin, Isaak, Levin, Justin, Nicola, Simon; an der Bande: Mario und Ralph

 

Für den EIE, Nadine Dubs

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen