EIE Moskis – Ehrenvolle Niederlage

Die EIE Moskis verlieren beim Gastgeber Chur ein hartes und intensives Spiel zwar mit 7:4, aber das Team um Dani Wegmann hielt mit dem Gegner gut mit und kann jetzt auf dieser Leistung aufbauen. 

Die Stimmung im Teambus des EIE war auf dem Weg nach Chur sehr gut, wie Nachwuchs-Chef und Trainer der Moskis Dani Wegmann meinte. Das könnte vielleicht auch einer der Gründe gewesen sein, warum die Moskis motiviert und fokussiert ins Spiel gegen die Churer Capricorns gingen. Und genau eine solche Haltung braucht es, will man gegen starke Gegner bestehen. 

Bericht: Sebi Penisi

 

Nach dem gewonnenen Startbully gelang der Puck zu Rico M., der sogleich von der Verteidigungszone in Richtung Churer Tor loszog und dort mit einem tollen Haken den generischen Torhüter düpierte – 1:0 für den EIE! Obwohl die Churer jetzt wach waren und glaubten, mit ziemlich harten Checks den EIE einschüchtern zu können, spielten diese keck mit und liessen sich auch von unsauberen Aktionen nicht gross beeindrucken.

In der 13. Minute passierte dem EIE wieder einmal das, was man in dieser Saison schon zig-mal gesehen hat: Man hat grösste Mühe den Puck aus der eigenen Zone rauszuhauen, und erlaubt so dem Gegner, sich zu formieren, den Puck im generischen Drittel zu erkämpfen und sich so Chancen zu erarbeiten. Eine solche nutzten die Capricorns zum Ausgleich.  Während die EIE-Moskis das Tempo gut mithalten konnten, waren sie der Cleverness der Churer eindeutig unterlegen. Diese haben praktisch jeden Puck aus der Mittelzone ins generische Drittel geschlagen um anschliessend dem Puck nachzujagen und mit Pressing den Gegner einzuschnüren. Aber auch sonst kombinierten die Churer immer wieder gut zusammen, indem sie mit Rückpässen das Spiel aufmachten. So entstanden immer wieder neue Chancen für das einheimische Team.

In der 17. Minute war es allerdings ein EIE-Verteidiger, der aus einem Befreiungsschlag einen Pass auf den Stock des Gegners  produzierte, welcher den Puck dankend annahm und erbarmungslos das Führungstor für Chur erzielte. Bis zur Pause blieb es beim 2:1 für Chur.

Im zweiten Drittel waren es die Churer, die in der ersten Minute ein Tor schossen, und im Verlaufe des zweiten Drittels erhöhten sie gar auf 5:1, aber eigentlich überhaupt nicht dem Spiel entsprechend. Die EIE Moskis hielten spielerisch gut mit, und mit etwas Glück hätten sie weitere Tore erzielen können, doch  individuelle Fehler waren schlussendlich entscheidend für den Vorsprung der Churer Capricorns. Man darf auch sagen, dass Chur ziemlich aggressiv und giftig agierte, und die eine oder andere Strafe durchaus hätte gepfiffen werden können.

Zu Beginn des letzten Drittels bäumte sich der EIE nochmals auf und plötzlich merkte man, dass vielleicht noch etwas mehr als eine ehrenvolle Niederlage drin lag. Innerhalb einer Minute erzielten unsere Moskis zwei Tore durch Lars W. und erneut durch Rico M. und jetzt sah sich der Churer Betreuer sogar gemüssigt, ein Timeout zu nehmen. Trotzdem hatte jetzt der EIE eindeutig mehr vom Spiel, aber anstatt des Anschlusstreffers  des EIE fiel plötzlich das 6:3 für Chur. Robin B. im Tor des EIE wurde zwischen den Schonern erwischt, er machte aber ein sehr gutes Spiel und gab seiner Mannschaft viel Rückhalt. Der EIE probierte es weiter und in der 51. Minute gelang Don J. mit einem perfekten Lupfer unter die Latte noch das vierte Tor für den EIE. Chur erzielte in der 55. Minute noch das Tor zum Schlussresultat von 7:4 für die Churer Capricorns.

Obwohl die Tordifferenz um ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel, waren die Churer gesamthaft gesehen das stärkere Team. Der EIE war vor allem taktisch nicht auf der Höhe des Gegners. Zusammen mit den individuellen Fehlern sowie der manchmal fehlenden Abgeklärtheit kann man eine Mannschaft wie die Churer Capricorns auswärts nicht schlagen. Dies gilt es für das nächste Spiel auszumerzen und mit der nötigen Aggressivität wird man sicher auf die Siegerstrasse zurückkehren.


Nächste Termine U13

30 Okt
ET U13 Aussen - abgesagt Corona
Datum 30.10.2020 17:30 - 18:45
31 Okt
3 Nov
ET U13
03.11.2020 17:45 - 19:00
4 Nov
ET U13 Aussenfeld
04.11.2020 16:15 - 17:15
6 Nov
ET U13 Aussen
06.11.2020 17:30 - 18:45

Nächste Spiele

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.