Der EHC Illnau-Effretikon (EIE), Giorgio Giacomelli (Headcoach erste Mannschaft), Roman «Didi» Diethelm (Assistenz-Chef-Trainer) und Urs Bärtschi (Teilzeit-Nachwuchschef/Spielplan) haben ihre Verträge kurz vor den Festtagen 2019 für die kommende, nächste und zweite Saison 2020/21 auf dem Eselriet verlängert. EIE-Präsident Christoph Müller wertet dies als «Weihnachtsgeschenk für den EIE und zeigte sich wie EIE-Sportchef Mike Häbig höchst «glücklich und zufrieden über die Vertragsverlängerungen» und freut sich, dass «damit Kontinuität an vorderster Front garantiert ist».

Bericht: Heinz Minder (Illnau)

«Die Altjahreswoche ist meistens der Zeitpunkt, wo das neue Jahr so richtig lanciert wird, und zwar mit den Vertragsverhandlungen unserer Trainer und Staff“, so Christoph Müller. Die beiden Teamverantwortlichen Giacomelli/Diethelm gaben anlässlich der letzten Trainingseinheit der auslaufenden Jahres 2019 dem Vorstand ihre Vertragsverlängerungen bekannt und informierten bevor er zum Jahreswechsel und zur Silvesterparty ging, auch ihre Spieler über ihre Perspektiven für die kommende Saison. Parallel zu diesen Verhandlungen wickelte Cédric Wiederkehr (Mannschaftsleiter) die ersten Einzelgespräche mit den Spielern der ersten Mannschaft ab. „Wir befinden uns zum Jahreswechsel auch diesbezüglich auf bestem Weg“, so Mike Häbig. Der EIE-Sportchef liess durchblicken, dass „sich auch bei den Aktiven unserer ersten Mannschaft Kontinuität abzeichnet“. Punktuelle und leichte Veränderungen im Kader der ersten Mannschaft dürfte es wohl nur auf vereinzelten Position wegen, denn „der Hauptharst der Spieler signalisierte Bereitschaft, auch im nächsten Winter den EIE-Dress zu tragen“, so Häbig.

 


Sponsor gesucht

Möchten Sie einem zukünftigen Eishockey-Crack in die glänzenden Augen schauen, wenn
dieser mit seiner Eishockeyausrüstung auf dem Eis hin und her flitzt und versucht dem Puck
nach zu jagen? Anmeldungsformular Ausrüstung für  Eishockeyschule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.