Matchbericht Moskito B Match Illnau-Effretikon: Winterthur (6:5) am 30.1.2005

Ort: Effretikon

Um 16.00 Uhr fing der Match für die jungen Spieler an. Das Wetter war perfekt. Die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite. Beide Mannschaften konnten sich auf ein gutes und faires Spiel freuen. Schon in der 20. Sekunde, nach dem Eröffnungspfiff, schoss Denis Ikanovic mit der Nummer 19, auf Pass von Mario Hitz, das erste Tor für den Eie. Der Einstieg in das Spiel war gut gelungen. Aber schon in der dritten Minute schoss Patrik Frei den Ausgleichstreffer für Winterthur. Nun war alles wieder offen. Beide Mannschaften kämpften, um für sich ein Goal zu erzielen. Doch leider kassierte der Eie sieben Minuten, nach dem Ausgleichstreffer von Winterthur, das nächste Goal. Es stand nun 1 zu 2 für Winterthur. Die Eie Boys liessen sich aber nicht beirren. Schon kurz darauf folgte unsere Antwort. In der 11. Minute schoss Tim Wieser denn Anschlusstreffer für Illnau-Effretikon.

Moskito B Illnau-Effretikon – EVDN 5:1

Eselriet 17.10.2004

(Hi) Um die Niederlage vom Vortag (EIE-Wil 3:6) wieder gut zu machen, musste nun ein Sieg gegen den EVDN her. Um 16.00 Uhr gingen die Jungs mit sicherem Mut ins Spiel, um diesen Match zu gewinnen. Der Start gelang den EIE-Boys gut. Schon in der vierzehnten Minute schoss die Nummer 7, Yves Förderreuther, das erste Goal. Tim Wieser folgte dann seinem Kollegen und schoss im zweiten Drittel das zweite Tor. Jetzt stand es 2:0, doch schon in der 29. Minute erhöhte der EVDN mit dem Torschützen Benjamin Egli auf 2:1.

Der dritte Treffer vom EIE liess nicht lange auf sich warten, denn 10 Sekunden nach dem Anschlusstreffer des EVDN erhöhte Oliver Lüthi auf 3:1. Nun hatten sie wieder einen Vorsprung von zwei Toren. Das genügte der Truppe des EIE jedoch nicht. Im letzten Drittel ging es dann weiter mit Goals für den EIE. Mario Hitz und Denis Ikanovic schossen die letzten zwei Treffer. Der Spielstand von 5:1 änderte sich nicht mehr und so ging nun die EIE-Mannschaft fröhlich mit einem Sieg nach Hause. Es gab keine einzige Strafe im Spiel. Man Kann sagen, die Schiedsrichter haben gute Arbeit geleistet und die Mannschaften lieferten sich einen fairen Kampf.

Moskito B Illnau-Effretikon – Youngsters Wil 3:6

Eselriet 16.10.2004

(Hi) An diesem Tag machte das Wetter was es wollte, man wusste nie genau, fängt es jetzt an zu regnen oder nicht. Aber die Spieler hatten Glück. Sie konnten den Match um 17.00 Uhr starten, ohne dass auch nur ein Regentropfen viel. Leider schon in der vierten Minute kassierte das Team EIE einen Treffer von dem Jüngling Pascal Rotzinger. Nach einem misslungenen Start ging es dann weiter, beide Mannschaften kämpften hart, um für sich ein Goal zu entscheiden. Doch auch wieder in der vierzehnten Minute wollte das Glück sich nicht für den EIE entscheiden und so kam es dann , dass Lars Frei das zweite Goal für sein Team schoss. Die Retourkutsche kam aber schnell, denn in der sechzehnten Minute schoss Tim Wieser mit der Nummer 17 für den EIE das erste Tor.

Aufstellung EIE

Sandro Braunschweiler, Tim-Patric Siegenthaler, Simon Tiefenbacher, Mischa Huser, Denis Ikanovic, Patrick Lüscher, Tim Weiss, Fabio Nuzzi, Mario Hitz, Francesco Pulice, Tristan Huber, Yves Förderreuther, Oliver Lüthi, Pascal Lüthi, Melvin Nyffeler

Aufstellung EIE

Sandro Braunschweiler, Tim-Patric Siegenthaler, Simon Tiefenbacher, Mischa Huser, Denis Ikanovic, Patrick Lüscher, Tim Weiss, Fabio Nuzzi, Francesco Pulice, Tristan Huber, Andreas Bühler

Trainer: Giorgio Giacomelli

Überraschend gut gespielt! Aber auch die Eltern sollten wissen, es kommt nicht darauf an WER die Tore schiesst, sonder das die MANNSCHAFT Erfolg hat! Eishockey ist ein Mannschaftssport. Wer nur für sich schaut, sollte es z.B. mit Tennis versuchen.

Dank starkem Kollektiv brachten die Moskitos trotz schlechtem Wetter viel Freude. Schöne Kombinationen, System und Einsatz zeigten die schönen Seiten des Eishockey. So seit Ihr auf dem richtigen Weg, ich versprech’s Euch!

Rangliste: 1.EIE, 2.Dübendorf, 3.GCK, 4.EVDN

Sponsor gesucht

Möchten Sie einem zukünftigen Eishockey-Crack in die glänzenden Augen schauen, wenn
dieser mit seiner Eishockeyausrüstung auf dem Eis hin und her flitzt und versucht dem Puck
nach zu jagen? Anmeldungsformular Ausrüstung für  Eishockeyschule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen