EIE Moskitos - Erster Sieg im ersten Spiel

 Die Moskitos des EIE sind erfolgreich in die Meisterschaft 2015/16 gestartet. Sie bezwangen die GCK Lions nach einer Aufholjagt glücklich mit 6:5 und konnten im ersten Spiel den ersten Sieg feiern.

Bericht: Sebi Pennisi 

 

Nach der tollen letzten Saison, welche die Moskis vom EIE hinter dem HC Davos und dem EHC Bülach auf dem hervorragenden dritten Schlussrang beendeten, galt es auf diese Saison hin, eine neue Mannschaft zu gestalten. Es mussten einerseits die Abgänge von Nicolas Bächler (zum ZSC) und von Tom Rüedi (zu Kloten) verdaut werden, andererseits wurden altermässige Verschiebungen fällig, sodass einige Spieler von den Moskis weg zu den Mini-Novizen aufgestiegen sind, während andere Spieler von den Piccolos zu den Moskis hinaufbefördert wurden. Auch im Trainerstab hat es Veränderungen gegeben: So ergänzen neu Urs Frei und die Gebrüder Mirko und Christoph Weinhart den bisherigen Trainer Dani Wegmann, der gleichzeitig als Nachwuchschef des EIE amtet.

 

Bereits am 3. Oktober begann die Meisterschaft mit einem Auswärtsspiel bei den GCK Lions in Küsnacht. Das 1. Drittel lief für den EIE gar nicht gut, denn die Zürcher skorten fast im Fünf-Minuten Takt, sodass die bis dahin unglücklich kämpfenden Moskis vom EIE mit einem 0:4 Rückstand in die erste Pause geschickt wurden. Gleich zu Beginn des 2. Drittels konnten die neu motivierten Moskis des EIE in Ueberzahl antreten, und bereits in der 1. Minute skorte Lars Wegmann das 4:1. Die Effretiker fanden immer besser ins Spiel und konnten in der 37. Minute durch Don Jaggy sogar auf 4:2 verkürzen.

 

Im letzten Drittel ging dann die Post richtig ab. Innerhalb von 3 Minuten schossen Don Jaggy und Flavio Richard die Tore zum Ausgleich, den die GCK Lions mit ihrem 5. Tor durch Cyrill Fehr in der 52. Minute wieder in einen Vorsprung verwandelten. Doch keine 30 Sekunden später war es Noah Hinze, der auf Zuspiel von Lars Ersoy für die EIE-Moskis den Ausgleich zum 5:5 erzielte. Die letzten sieben Minuten waren spannend, und als der EIE durch Nico Winterberger in der drittletzten Minute eine kleine Bankstrafe kassierte, wurde es ganz brenzlig. Doch es war genau derselbe Nico Winterberger, der nach abgelaufener Strafe aufs Eis zurückkam und 18 Sekunden vor Schluss den EIE mit dem 6:5 zu einem glücklichen Sieg schoss.

 


Nächste Termine U13

21 Jan
ET U13 Aussen
Datum 21.01.2022 17:30 - 18:45
23 Jan
MS U13-A Bülach - EIE
23.01.2022 07:45
25 Jan
ET U13
25.01.2022 17:45 - 19:00
26 Jan
ET U13 Aussen
26.01.2022 16:15 - 17:30

Nächste Spiele

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.